Luftbett

Luftbett

Luftbett

Ein grundsätzliches Problem beim Einrichten des eigenen Schlafplatzes besteht darin, dass sich die Konstitution und damit auch die Bedürfnisse des Körpers im Zeitablauf ändern können. Die perfekte Lösung von heute kann also schon morgen nicht mehr optimal sein: «Der Härtegrad einer herkömmlichen Matratze lässt sich nicht verändern. Diese essentielle Entscheidung wird mit dem Kauf abschliessend getroffen. Der Druck in den Luftkammern hingegen kann jederzeit per Drehknopf den aktuellen Liegebedürfnissen angepasst werden.